Autofahrer verletzte sich bei PKW-Überschlag im Stadtgebiet

Am Freitag, dem 13. Mai 2022, ist es im Stadtgebiet von Jennersdorf zu einem spektakulären Unfall gekommen. Ein junger PKW-Lenker hat die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren, touchierte ein parkendes Fahrzeug und kam nach einem Überschlag in einer Glasfassade zum Stillstand. Den Einsatzkräften bot sich beim Eintreffen ein Bild der Verwüstung. Um 20.43 Uhr wurde die Stadtfeuerwehr Jennersdorf mittels SMS-Alarmierung zur Fahrzeugbergung in der Hauptstraße alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stellte Feuerwehr-Einsatzleiter SBI Alfred Gratzer fest, dass der Fahrzeuglenker aus dem Bezirk Güssing bereits aus dem Fahrzeug befreit werden konnte und von den Kräften des Roten Kreuzes versorgt wurde. Glücklicherweise wurden durch Unfall keine weiteren Personen verletzt. Nach dem Aufbau von Brandschutz und Beleuchtung wurde das Fahrzeug in weiterer Folge mit dem Kranfahrzeug geborgen und ausgetretene Betriebsmittel mit Ölbindemittel gebunden. Das durch den Unfall beschädigte Fahrzeug wurde ebenfalls aus dem Gefahrenbereich geschleppt. Die Stadtfeuerwehr Jennersdorf stand mit 16 Mitgliedern und 4 Fahrzeugen im Einsatz. Nach rund zwei Stunden konnte beide Fahrzeuge zu einem gesicherten Abstellplatz gebracht und der Einsatz beendet werden.

 

Kontakt

Kommandant
Alfred Gratzer

Wollingergasse 5
8380 Jennersdorf

T +43 3329 450 55
E feuerwehr.jennersdorf@gmx.at

 

Stadtfeuerwehr Jennersdorf

Our location