T +43 3329 450 55, E feuerwehr.jennersdorf@gmx.at

Gefahrenguteinsatz für die Stadtfeuerwehr Jennersdorf

Freitagvormittag (27.3.2020) kam es in Jennersdorf beim Befüllen eines Zwischentanklagers für Diesel zu einem Zwischenfall: Aus unbekanntem Grund kam es zum Überlaufen des Tanks! Der Tankwagenfahrer und ein Firmenarbeiter bemerkten noch rechtzeitig den Dieselaustritt und alarmierten die Stadtfeuerwehr Jennersdorf. Einem Mitarbeiter fiel der übermäßig starke Geruch nach Dieselöl auf dem Firmengelände auf. Auf der Suche nach der Ursache entdeckte er, dass sich ausgelaufener Diesel im einem dafür vorgesehenen „Ölabscheider“ bereits angesammelt hatte. Er alarmierte seine Kameraden von der Stadtfeuerwehr Jennersdorf, die mit drei Fahrzeugen und 17 Mitgliedern zum nahe gelegenen Einsatzort ausrückte. Unter der Einsatzleitung von Gerharde Wischenbarth wurde das ausgelaufene Dieselöl in mehrere Auffangbehälter umgepumpt und die betroffenen Oberflächen mit Ölbindemittel gereinigt. Von der betroffenen Firma wurde am selben Tag die Entsorgung und Reinigung der vom Ölaustritt betroffenen Flächen durch eine Spezialfirma organisiert. Die für den Betrieb des Lagers vorgesehenen Sicherungseinrichtungen haben ordnungsgemäß funktioniert, und es bestand zu keiner Zeit eine Gefahr für die Umwelt.

Kontakt

Kommandant
Siegfried Stacherl

Wollingergasse 5
8380 Jennersdorf

T +43 3329 450 55
E feuerwehr.jennersdorf@gmx.at

 

Stadtfeuerwehr Jennersdorf

Our location