Stadtfeuerwehr Jennersdorf stellte sich der alljährlichen Inspizierung (1.10.2021)

Vergangenes Wochenende fand die Inspizierung der Stadtfeuerwehr Jennersdorf statt. Dabei wurde die ordnungsgemäße Verwaltung und die Einsatzbereitschaft der Wehr überprüft. Aufgrund der aktuellen Corona-Maßnahmen wurde auf das obligatorische Formalexerzieren und eine große Einsatzübung verzichtet. Dafür konnte die Wehr mit zwei Löschgruppen die „Branddienstleistungsprüfung in Bronze“ ablegen, wo eine gezogene Einsatzvorgabe taktisch und technisch zu bewältigen war. Der Inspizierende, Landesbrandirektor-Stellvertreter Richard Bauer, wie auch Bürgermeister Reinhard Herbst, Vize-Bürgermeisterin Gabi Lechner, Bezirksfeuerwehrkommandant Franz Kropf und Abschnittsfeuerwehrkommandant Michael Janosch bedankten sich in ihren Berichten und Ansprachen für die gute Kameradschaft in der Wehr und die vielen, unentgeltlich im Dienste der Bevölkerung geleisteten Einsätze im vergangenen Jahr. Zum Abschluss erhielten verdiente Feuerwehrmitglieder Ehrungen und Auszeichnungen. und die Ehrengäste übergaben auch die Leistungsabzeichen und Urkunden für die erfolgreiche Ablegung der Branddienstleistungsprüfung an die einzelnen Bewerber.

 

Kontakt

Kommandant
Alfred Gratzer

Wollingergasse 5
8380 Jennersdorf

T +43 3329 450 55
E feuerwehr.jennersdorf@gmx.at

 

Stadtfeuerwehr Jennersdorf

Our location